Unsere Hühner

Henne, Ei und Bruderhahn gehören zusammen. Wir glauben an höhere Qualität unserer Produkte durch eine art- und tierbedarfsgerechte Bio-Freiland-Haltung unserer Hühner. Zudem sprechen wir uns ganz klar gegen die Tötung männlicher Küken aus. Stattdessen dürfen die Brüder unserer Hennen aufwachsen und liefern uns das Fleisch für unsere Bruderhahn-Produkte. Bruderhähne legen natürlich keine Eier und sind in ihrer Aufzucht deutlich kostenintensiver, weshalb sie für viele Betriebe unprofitabel sind. Dem sinnlosen Kükentöten treten wir entgegen und selbstverständlich hat jedes Tier auf unserem Hof seinen eigenen Wert und Platz. Unsere Hühner können ihr natürliches Verhalten ausleben, sind sehr menschenbezogen, penetrant anhänglich, und alles ist BIOLAND zertifiziert.

Wir sind sogar noch einen Schritt weiter gegangen und haben einen eigenen Bodyguard für die Hühner eingestellt. Um die Hühner vor Angreifern aus der Luft und abends gegen Füchse und Marder zu schützen, werden sie von ihrem persönlichen Bodyguard „Major“ beschützt. Außerdem sorgt er dafür, dass alle Hühner in den Stall getrieben werden, wenn es Zeit ist, schlafen zu gehen.

Unsere Wasserbüffel

Unsere Wasserbüffel leben extensiv auf Naturschutz-Weiden, um einen Ausgleich zu intensiv erwirtschafteten Flächen zu schaffen. Dies hat den Effekt, den Einklang zwischen Flora und Fauna zu verstärken. Die Büffel sind BIOLAND zertifiziert. Sie ernähren sich von üppigem Grün und im Winter werden sie mit Heu zugefüttert, können aber ganzjährig draußen sein. Die Bullen leben ca. 3-4 Jahre bei uns. Aus ihrem Fleisch werden unsere schmackhaften Nudelsaucen hergestellt.

Die Kühe leben bis zu ihrem Lebensende bei uns. Das liegt etwa bei 30-35 Jahren. Mit unseren Büffelkühen und deren Kälbern kuscheln wir täglich, um sie handzahm zu machen, damit ein ungefährlicher Umgang mit den Tieren gewährleistet ist. Unsere feinen Bio Büffel Saucen ergänzen und verfeinern jedes Gericht.